Grossglockner

Großglockner Normalweg

Der Großglockner, mit seinen 3.798 m der höchste Berg Österreichs, ist ein Highlight für jeden Bergsteiger. Genieße dieses Erlebnis durch die Erfahrung und die Sicherheit des Bergführers.
  • Hochalpine Bergtour mit Gletscherüberquerungen und leichter Felskletterei.
    Ort: Lucknerhaus, Kals am Großglockner
    Teilnehmerzahl: max. 3 Personen
  • 1. Tag
    Treffpunkt um 13:00 am Parkplatz Lucknerhaus. Nach einer Ausrüstungskontrolle steigen wir über den Wanderweg zur Stüdlhütte (2.801 m) auf.
    Gehzeit: 2,5 Std. / ↑ 880 Hm

    2. Tag
    Nach einem zeitigen Frühstück steigen wir in ca. 2,5 Std. Gehzeit über das Ködnitzkees und einen versicherten Steig zur Adlersruhe (3.454m) auf. Nach einer kurzen Rast auf der höchstgelegenen Hütte Österreichs erreichen wir über das Glocknerleitl und einfacher Gratkletterei im 2. Schwierigkeitsgrad in ca. 1,5 Std. den Gipfel des Großglockners (3.798m).
    Abstieg am gleichen Weg retour zur Stüdlhütte und weiter zum Ausgangspunkt beim Lucknerhaus.
    Gehzeit: 8-9 Std. / ↑ 1.000 Hm  ↓ 1.900 Hm

    • Gute Kondition für 5 Std. Aufstieg und 8-9 Std. Gesamtgehzeit
    • Trittsicherheit im felsigen Gelände & Schwindelfreiheit
    • Sicheres Klettern im 2. Schwierigkeitsgrad
    • Keine Erfahrung mit Steigeisen und Pickel notwendig
  • Führungskosten:

    € 250,- pro Person (3 Teilnehmer)
    € 330,- pro Person (2 Teilnehmer)
  • Inkludierte Leistungen:
    • Führung durch staatlich geprüften Berg- & Skiführer
    • Leihausrüstung (Helm, Klettergurt, Steigeisen)
    • Alle Kosten für den Bergführer
    • Organisation der Unterkunft auf der Stüdlhütte
    Zusatzkosten:
    • Fahrtkosten (An- und Abreise)
    • Mautgebühr Kalser Glocknerstraße
    • Übernachtung mit Halbpension auf der Stüdlhütte
  • Treffpunkt
    Kals
  • Teilnehmer
    max. 3 Personen
  • Preis
    € 250/330,- pro Person

Buchen