4 x 4000 hoch über dem Saastal

Ort: Saas Fee Preis: ab 1150,-
Teilnehmer: 2 - 3 Datum:

4 x 4000 hoch über dem Saastal

 

Diese Runde ist ideal für Westalpen-Einsteiger, die schon erste Hochtourenluft geschnuppert haben. Im Gegensatz zu den benachbarten Gipfeln rund um Zermatt geht es hier recht ruhig zur Sache.

 

Ablauf

1. Tag: Treffpunkt mittags in Saas Almagell und gemütlicher Aufstieg zur Almageller Hütte, 2894m.

 

Aufstieg: 3,5 Std. / 1200 Hm

 

2. Tag: Mit der Überschreitung des Weissmies steht gleich ein Highlight am Programm. Aufstieg zum Gipfel, 4023m über den Südostgrat. Über den beeindruckenden Triftgletscher geht es zur komfortablen Hohsaas-Hütte, 3098m.

 

Aufstieg: 4,5 Std. / 1130 Hm

Abstieg: 2,5 Std. / 920 Hm

 

3. Tag: Heute steht das felsige Lagginhorn, 4010m am Programm. Über einen blockigen Grat geht es zum aussichtsreichen Gipfel. Abstieg zur Hohsaas-Hütte und weiter mit der Gondel ins Tal, wo wir übernachten.

 

Aufstieg: 3,5 Std. / 920 Hm

Abstieg: 2 Std. / 920 Hm

 

4. Tag: Der Vormittag steht für einen Bummel durch das bekannte Saas Fee zur Verfügung. Am Nachmittag fahren wir mit der Gondel nach Plattjen. Von dort wandern wir gemütlich zur Britanniahütte, 3030m.

 

Aufstieg: 2 Std. / 500 Hm

 

5. Tag: Noch vor Sonnenaufgang geht es heute los. Über den anfangs flachen Allalingletscher steigen wir zum Adlerpass auf. Von dort geht es über einen breiten Schneegrat weiter zum Gipfel des Strahlhorns, 4190m. Danach steigen wir wieder zur Britanniahütte ab, wo wir noch einmal übernachten.

 

Aufstieg: 4 Std. / 1450 Hm

Abstieg: 2,5 Std. / 1450 Hm

 

6. Tag: Bereits bestens akklimatisiert und mit einer guten Steigeisentechnik starten wir zur großen Abschlusstour. Vom Hohlaubgletscher steigen wir im Firn und in leichter Blockkletterei zum markanten Sattel auf. Über einen Firngrat geht es weiter zum Felsriegel kurz unterhalb des Gipfels. Dieser bietet eine kurze aber schöne Kletterei im II. Schwierigkeitsgrat. Danach geht es fast eben zum Gipfel des Allalinhorn, 4027m. Der kurze Abstieg erfolgt über das Feejoch und weiter zur Bergstation der Metro Alpin, mit der es zurück nach Saas Fee geht.

 

Aufstieg: 4 Std. / 1050 Hm

Abstieg: 1,5 Std. / 580 Hm

 

Teilnehmer

2 – 3 Personen

 

Preis pro Person

bei 2 Personen € 1450,-

bei 3 Personen € 1150,-

 

Voraussetzung

Gute Kondition für bis zu 7 Std. Gehzeit. Trittsicherheit & Schwindelfreiheit. Erste Erfahrung im Gehen mit Steigeisen

 

Leistung

Führungskosten, alle Kosten des Bergführers, Leihausrüstung (Klettergurt, Steigeisen, Pickel)

 

Nicht inkludiert

Unterkunft und Verpflegung, Seilbahntickets, Parkgebühren