Scharfe Grate am Mont Blanc

Ort: Chamonix Preis: 2750,-
Teilnehmer: 1 Datum:

Scharfe Grate und Mont Blanc Überschreitung

 

Diese Chamonix-Woche bietet Ihnen eindrucksvolle Grattouren in Firn und Fels mit einer anschließenden Mont Blanc Überschreitung. Ein unvergessliches Erlebnis!

 

Ablauf

1. Tag Nachmittags Treffen in Entreves bei Courmayeur und Auffahrt zur Turiner Hütte 3.375m.

 

2. Tag Über den erst flachen, dann steiler werdenden Géant Gletscher kommt man zu leichten Felspassagen die zum Frühstücksplatz am Fuße des Dent du Géant führen. Von dort setzt der bekannte und besonders lohnende Rochefortgrat an. Auf diesem geht es über Firn und einigen Felspassagen zur Aiguille du Rochefort, 4001 m. Am Rückweg besteigen wir den imposanten Felszacken des Dent du Géant über den Normalweg im III. Schwierigkeitsgrad.

 

Aufstieg: 6 Std. / 780 Hm

Abstieg: 3,5 Std. / 780 Hm


3. Tag
Nach einer weiteren Nacht auf der Turiner Hütte haben wir die Überschreitung der Aiguille d´Entrèves, 3600m als Ziel. Diese bietet eine luftige Gratkletterei in bestem Mont-Blanc Granit im oberen III. Schwierigkeitsgrat. Nach der Rückkehr zur Turiner Hütte fahren wir mit der Seilbahn ins Tal und wechseln nach Chamonix. Übernachtung im Hotel.

 

Aufstieg: 3,5 Std. / 600 Hm

Abstieg: 1,5 Std. / 600 Hm


4. Tag
Frühe Auffahrt mit der beindruckenden Bahn auf die Aiguille du Midi, 3800m. Wir starten direkt von der Bahn mir unserer Tour über den Midi-Plan Grat bis zum Rognon du Plan, 3601m. Der eindrucksvolle Grat besteht überwiegend aus Firn und ist mit ein paar leichten Felspassagen gewürzt. Auf dem Rückweg zur Cosmiques Hütte, 3613m heißt es noch einmal ein paar Höhenmeter zu bewältigen.
Aufstieg: 3 Std. / 380 Hm

Abstieg: 3 Std. / 450 Hm


5. Tag
Noch im Dunkeln starten wir die Längsüberschreitung des Mont Blanc. Im Schein der Stirnlampe geht es auf den Mont Blanc du Tacul, 4248m. Von dort geht es leicht bergab zur Beginn der steilen Flanke des Mont Maudit. Vom Sattel unterhalb des Mont Maudit geht es über weite Firnhänge zum Gipfel des Mont Blanc, 4810m. Zeit diesen Moment und das grandiose Gipfelpanorama zu genießen! Für konditionsstarke besteht beim Abstieg die Möglichkeit den Dome du Gouter, 4304m mitzunehmen, bevor es zur Gouter Hütte und über leichte Felspassagen zur Tete Rousse, 3167m geht.
Aufstieg: 6 Std. / 1350 Hm

Abstieg: 4 Std. / 1700 Hm


6. Tag
Nach dem Frühstück wandern wir zur Endstation der Zahnradbahn nach Nid d´Aigle, 2315m. Mit der Bahn und anschließend mit der Gondel geht es nach Les Houches. Von dort mit dem Taxi zurück nach Chamonix.
Abstieg: 2 Std. / 850 Hm


Teilnehmer

1 Person

 

Preis pro Person

€ 2750,-

 

Voraussetzung

Gute Kondition für bis zu 10 Std. Gehzeit. Trittsicherheit & Schwindelfreiheit. Erfahrung im Gehen mit Steigeisen und Felsklettern im III. Schwierigkeitsgrat.

 

Leistung

Führungskosten, alle Kosten des Bergführers, Leihausrüstung (Helm, Klettergurt, Steigeisen, Pickel)

 

Nicht inkludiert

Maut für Autobahn und Mont Blanc Tunnel, Unterkunft und Verpflegung, Seilbahnticket und Transferkosten