Chri Leitinger
26 Mär

Genialer Tourentag am Großglockner

Nach einer spontanen Anfrage von Günter ging es am Montag Abend gemeinsam zum Lucknerhaus. Am Dienstag starteten wir dann zeitig am Morgen mit perfektem Wetter zum Glockner. Am Ködnitzkees angekommen begrüßte uns bereits die Sonne und begleitete uns für den restlichen Tag.

 

Oberhalb vom „Kampl“ wechselten wir auf die Steigeisen und packten die Ski auf unsere Rucksäcke, die wir bei der Einfahrt in die Südflanke deponierten. Obwohl einige weitere Seilschaften unterwegs waren kamen wir ohne Stau und Stress gut voran und hatten genug Zeit den Ausblick zu genießen und ein paar gute Fotos zu knipsen. Dank perfektem Timing konnten wir schlussendlich das Panorama am höchsten Punkt Österreichs ganz alleine in aller Ruhe genießen.

 

Zurück beim Skidepot hatte es durch die Sonne und die angenehmen Temperaturen bereits aufgefirnt und so war die laaaange Abfahrt zurück zum Lucknerhaus auch noch ein richtiger Genuss. Gratulation an den Gipfelstürmer für die starke Leistung!

 

© chrileitinger.at 2013